• Stacks Image 228
SRS-AL | Beschreibung | Einstellungen | Zubehör
VON RACERN FÜR RACER

Beschreibung

Das Simtec SRS-AL Rennsimulator Cockpit mit seiner Aluminiumprofil-Konstruktion bietet dir eine bisher unbekannte Flexibilität und Erweiterbarkeit...
Stacks Image 818

Der Simtec SRS-AL Spielsitz unterstützt perfekt Force Feedback Lenkräder und ist kompatibel zu allen Lenkrädern von Logitech, Thrustmaster und Fanatec. Einsetzbar für PS4, PS3, PS2, Xbox One, Xbox360 und PC.
Videospiel-Piloten, die den Kick suchen, finden im Simtec SRS-AL Spielsitz die ultimative Spielerfahrung für zu Hause. Der Sitz wird mit einem vollständig einstellbaren Edelstahlgestell kombiniert, das in Höhe und Länge verstellbar ist, und sich auf beinahe jeden Fahrer und jedes Lenkrad einstellen läßt. Durch die vorgesehen Befestigungsmöglichkeit für eine UB345-Laufschiene kann der Simtec SRS-AL Spielsitz mit fast allem handelsüblichen Sport- und Schalensitzen kombiniert werden. Außerdem ist der Simtec SRS-AL Spielsitz für die Anbringung audiobasierender Feedbacksysteme, zum Beispiel Körperschallwandler, vorbereitet.
Mit neuem Design und hochwertigen Materialien erfüllt der Spielesitz von Simtec höchste Qualitätsansprüche. Auch professionelle Rennfahrer auf der ganzen Welt wissen dies zu schätzen und nutzen Spielesitze, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern, Streckenverläufe zu verinnerlichen oder einfach Spaß zu haben.

Die Vorteile im Überblick

Kompatibilität
Unser SRS-AL ist vorbereitet für die Befestigung von allen handelsüblichen Lenkrädern und Pedalen, eine Anpassung an nicht ganz so geläufige Hardware wie beispielsweise ein Direct Drive Wheel oder eine modifizierte H-Schaltung ist bei Bedarf auch kein Problem.
Mit seiner Flexibilität ist die Befestigung von beinahe jedem Sport- oder Schalensitz sehr einfach zu realisieren. Selbst Sitze mit seitlicher Befestigung (SB) können mit entsprechendem Adapter auf den SRS-AL montiert werden.

Erweiterbarkeit
Der SRS-AL ist dank seiner Aluminiumprofil-Konstruktion sehr einfach und umfangreich zu erweitern. Halterungen für beispielsweise Tastatur, Maus, Schaltungen, Buttonboxen usw. lassen sich individuell anbringen und so kann nach und nach aus jedem Grundgestell ein umfangreiches Cockpit entstehen.
Unsere Anbauteile für den SRS-AL sind in verschiedenen Farben eloxierbar. Auf Wunsch ist es auch möglich, die Teile kunststoffbeschichten zu lassen und somit noch etwas mehr Farbe ins Spiel zu bringen.

Bauteile aus der Industrie
Sämtliche Bauteile sind nach Industriestandards gefertigt und bieten entsprechende Haltbarkeit. Da alle Aluminium-Profile, Schrauben, Schellen und Gummi-Metallpuffer handelsüblich sind, ist selbst nach Jahren die Beschaffung von Ersatzteilen kein Problem.

Testen in unserem Demo-Raum
In unserem Vorführ-Raum haben alle unsere Kunden (und solche, die es werden möchten) die Möglichkeit, unsere Chassis in unterschiedlichen Konfigurationen und Ausstattungen ausgiebig zu testen. Das bietet zugleich die Gelegenheit, einmal einen Blick in unsere Werkstatt zu werfen.

Kundenwünsche
Sollte unser SRS-AL nicht allen Ansprüchen genügen, sind Sonderanfertigungen bei uns kein Problem: Wir setzen nicht auf Massenfertigung, sondern bauen jedes unserer Chassis erst nach der Bestellung für jeden Kunden individuell zusammen. Dementsprechend sind Anpassungen und Erweiterungen jederzeit möglich.


Simtec Race-Seats
Westfalenring 6
45739 Oer-Erkenschwick
Öffnungszeiten:

nach Vereinbarung
02368 9626837
02368 9626839
kontakt@simtec-rs.de